Bartagamen

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am Mo 26 Dez 2011 - 12:40

Ich find's trotzdem gruselig, dass Gepetto ganze Würmer gekackt hat. Kann das ein Indiz dafür sein, dass ich ihn vielleicht überfüttert habe?
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  froschlifrosch am Mo 26 Dez 2011 - 12:54

Wie viele hast du ihm denn verfüttert?

froschlifrosch
- gesperrt -

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am Mo 26 Dez 2011 - 13:26

und eine Überfütterung führt zum Erbrechen oder zur Ausscheidung der unverdauten Würmer.

Ok, dann muss ich wohl doch noch viel sparsamer mit den Würmern sein. Wie gesagt, ich hab ihm an Heilig Abend ein paar kleine und eine Zophoba gegeben. Seit dem nichts mehr.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  froschlifrosch am Mo 26 Dez 2011 - 13:55

Bei adulten Tieren sollte das Futter überwiegend aus pflanzlicher
Nahrung bestehen,

siehe Ausschnitt aus: http://www.bartagamen-infos.de/futter.php

Bartagamen sind keine Tiere, die ihre Zeit auf der Suche nach Futter "vergeuden". Lieber bleiben sie auf ihrem Platz sitzen und warten bis sie etwas Fressbares sichten. Man bezeichnet sie daher auch als Ansitzjäger. Zudem sind sie auch nicht wählerisch, sondern als omnivore Tiere verschmähen sie weder tierisches noch pflanzliches Futter.
Allerdings ist es so, dass sie als Jungtiere sich überwiegend von Tieren ernähren, während bei adulten Bartagamen vorwiegend pflanzliche Nahrung auf dem Speiseplan steht. Auch unter Terrarienbedingungen sollte das Verhältnis so beibehalten werden.

Jungtiere sollten in den ersten Monaten, in denen sie noch sehr stark wachsen, täglich mit Lebendfutter versorgt werden. Aber auch pflanzliche Nahrung muss jeden Tag zur Verfügung stehen, sowohl bei juvenilen als auch adulten Tieren. Versäumt man dies bei jungen Bartagamen, so ist es schwer bis unmöglich diese später an pflanzliche Nahrung zu gewöhnen.

Mit zunehmendem Alter sollten die Intervalle zwischen den Fütterungen mit tierischer Nahrung, vergrößert werden bis sie in adultem Alter schließlich nur noch 2-3 mal wöchentlich Lebendfutter erhalten. Zusätzlich ist es empfehlenswert einen Fastentag in der Woche einzuführen, wo sie weder tierische noch pflanzliche Nahrung erhalten.

froschlifrosch
- gesperrt -

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am Mo 26 Dez 2011 - 17:37

@ froschlifrosch, die Seite über Bartagamen kenne ich natürlich zwinkern und ist sie für mich nicht das A und O, genauso wenig, wie ich mich nur an eine Rattenseite halten würde zwinkern

Dass ich Gepetto zu viel Insekten gegeben habe ist mir schon bewusst. Gerade am Anfang war die Verlockung für uns zu groß, ihm beim Erlegen der Beute zuschauen. Aber kleingeschnittenes Gemüse hat er immer gefressen. Und die letzten zwei Tage hat er gar keine Insekten bekommen.

Wie ist das mit Sepiaschale, muss man die pulverisieren oder reicht es, wenn man die in kleine Brocken zerdrückt?
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  froschlifrosch am Mo 26 Dez 2011 - 21:48

Ich würde das Pulver bevorzugen, da Bartis ihre Nahrung hauptsächlich
mit ihrer Zunge aufspüren und dies in Pulverform leichter aufzunehmen
ist. (vorallem unser Zwergi schleckt alles an grinsen)

froschlifrosch
- gesperrt -

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am Mo 26 Dez 2011 - 23:23

Ja stimmt. Da hast du Recht. Werde ich so machen.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am Di 27 Dez 2011 - 21:31

Gepetto ist übrigens genauer als jeder timer! 2 Minuten, bevor der timer und somit das Licht ausgeht, wird Gepetto plötzlich unternehmungslustig und sucht sich seine Schlafstelle aus. Und wenn das Licht ausgegangen ist, dauert es ungefähr 30 Sekunden, und das Kerlchen liegt flach und bewegt sich nicht mehr bis das Licht wieder angeht. grinsen
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  froschlifrosch am Mi 28 Dez 2011 - 9:32

grinsen süß

froschlifrosch
- gesperrt -

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am Do 29 Dez 2011 - 18:08

Brennt mein Licht zu lange?

Ich habe eine Zeitschaltuhr, die alle drei Lichter morgens um 8 einschaltet und abends um 8 wieder ausschaltet, also 12 Stunden lang leuchten alle Lichter. Ich habe den Eindruck, Gepetto zieht sich aber schon so gegen 6 Uhr zurück, er liegt auf seinem Felsen, als wollte er schlafen.

Soll ich das Licht ausmachen? Oder soll ich das dem timer überlassen?
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  froschlifrosch am Do 29 Dez 2011 - 20:56

Bei uns läuft die Zeitschaltuhr momentan von 10 bis 20 Uhr. (Ist ja auch Winter)
Normal machen Bartagamen zu dieser Jahreszeit auch eine Winterruhe...
Zwischen 10-12 Stunden bzw im Sommer bis zu 14 Stunden kann die Zeitspanne
des Lichtes liegen.
Um es naturgetreuer zu gestalten, könnte man auch einen Dimmer einbauen.
(Haben wir allerdings nicht) ^^

froschlifrosch
- gesperrt -

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am Do 29 Dez 2011 - 22:42

Stört ihn eigentlich, wenn er sich zum Schlafen hingelegt hat und im Wohnzimmer das Licht brennt und der Fernseher läuft?
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Tattoo-Girl am Fr 30 Dez 2011 - 9:03

Eigentlich stört es Agamen nicht, zumindest meine störten sich nicht daran. Es darf nur nicht zu hell sein/werden, dann wacht dein Gepetto unter Umständen wieder auf.
avatar
Tattoo-Girl

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 28.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  froschlifrosch am Fr 30 Dez 2011 - 9:23

Stimmt. Unser Schatz schaut uns "grimmig" an, wenns helle Licht brennt. grinsen

Wir machen meistens das Licht aus oder haben nen Dimmer an... zwinkern

Fernseher läuft trotzdem, in nem normalen Ton (nicht für Schwerhörige grinsen)

froschlifrosch
- gesperrt -

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am Fr 30 Dez 2011 - 10:28

Nein, es ist nicht wirklich hell, wir haben einen Dimmschalter und machen das Licht eigentlich nur an, wenn man wieder Besucher kommen, die das Haus sehen wollen (das reißt einfach nicht ab!!)
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am So 1 Jan 2012 - 14:08

Gestern hat Gepetto so im Terra getobt, dass ich ihn mal rausgenommen habe. Ich hab ihn auf meiner großen Couch laufen lassen (man ist der flink, musste die ganze Zeit aufpassen, dass er nicht den Lemming macht) und irgendwie hat er wohl das Fenster für sich entdeckt. Hab da ein Kissen hingelegt und Gepetto hat die ganze Zeit aus dem Fenster geschaut.

Heute hat er wieder so gesponnen, gleiches Spiel. Ich hab ihn rausgenommen, kurz auf die Couch gelassen und er hat gleich den direkten Weg nach oben genommen, um sich wieder auf den Fenstersims zu setzen (auf einem Kissen).

Gebt ihr euren Bartagemen Auslauf? Ich bin natürlich besorgt, dass er sich unterkühlt und ich hab auch nicht so Lust ständig aufzupassen, dass nicht die Couch runterfällt.

Im Sommer werde ich ihn in einem Auslauf in den Garten lassen.

Ich hab ihn auf die Couch gelassen, weil ich einen Film schauen will und Gepetto nervt, rennt im Terra umher, krantzt ständig an der Scheibe und klopft dagegen.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  wulpix am So 1 Jan 2012 - 15:18

Jup, die Kröten bekommen auch hier Auslauf.

Wurst'l spinnt schon seit fast 2 Wochen. Klonk, Scheibe auf, Brett ran, Kröte raus, Fernseh beim Heuschreckenbecken gucken, kalt werden, sich wieder reinsetzen lassen, auftanken und weiter geht... Das ist so der Ablauf. grinsen
Manchmal geht er auch alleine wieder ins Terrarium und tankt sich auf.

Der einzige Teppich in unserer Wohnung (unterm Wohnzimmertisch) wird gerne als Tempospur benutzt.

Im Sommer lagen die im Wintergarten/ vor den Panoramafenstern und haben sich den gesamten Tag die Sonne auf den Panzer brezeln lassen.

Hier kann er keinen Mist bauen, alles ist echsensicher. Musst bei den Grünpflanzen aufpassen, dass er nicht rankommt.

Du musst natürlich drauf achten, dass er nicht zu kalt wird und du ihn später nicht mehr wiederfindest, weil er sich nicht mehr bewegt.
avatar
wulpix

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2393
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 32
Ort : 13156 Berlin

http://www.flickr.com/photos/wulpix/

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am So 1 Jan 2012 - 16:16

Also das geht bei mir nicht. In der Wohnung war der Boden schön warm, da bin ich auch im Winter barfüßig herumgelaufen, aber hier im Haus ist der Boden eiskalt, so dass es sogar weh tut, wenn man nur strumpfig läuft. Unterm Wohnzimmer ist der Keller. Außerdem ist der Unterbau des Terras 90 cm hoch zwinkern Da bräuchte ich eine Monsterrampe.

Bisher habe ich die Ausflüge auf die Couch kurz gehalten und ich musste ihn hochheben. Ob er das so gut findet? Ich freue mich schon auf den Sommer, wo er im Garten einen riesen Abschnitt bekommt, aber das dauert ja noch Rolling Eyes

Wie ist das mit der Höhe? Kapiert der Barti, dass er nicht von der Couch hüpfen sollte?
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  wulpix am So 1 Jan 2012 - 17:02

Nö! grinsen

Wurst'l muss man auch mit Argusaugen beobachten, wenn er aus dem Terra gehen will. Am Anfang wollte er regelmäßig von der Rampe hüpfen...
avatar
wulpix

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2393
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 32
Ort : 13156 Berlin

http://www.flickr.com/photos/wulpix/

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am Mo 9 Jan 2012 - 19:56

Was ich in letzter Zeit hin und wieder mal beobachtet habe ist, dass Gepetto nachts nochmal aufsteht und sich einen anderen Schlafplatz sucht. Ist das normal?

Edit: Gerade pennt er im Stehen nanu Er steht in seinem Napf, aufrecht, und klebt mit dem Gesicht und den "Pfoten" (hat ein Reptil eigentlich Pfoten?) an der Scheibe! gaga
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Pinkmarusha am Mo 9 Jan 2012 - 22:32

Das mit Schlafplatz-Wechsel ist nix aussergewöhnliches, Das machen selbst meine Grünen Leguane ab und an mal. Warum die das auch immer machen gaga

Reptilien haben einfach gesagt "Füße" - je nach Art verschiedene grinsen

Bilder hochladen
avatar
Pinkmarusha

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Anmeldedatum : 12.12.11
Alter : 33
Ort : Heidelberg

http://pinkmarusha.beepworld.de/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am Mo 9 Jan 2012 - 23:08

Ok grinsen Chamäleonfüße find ich einfach cool. Vor allem als mein Jemen noch winzig klein war, und er noch nicht so fest zugreifen konnte, fühlte es sich an, als liefe ein kleines grünes Ding mit Gummistiefelchen auf mir herum ups

Und Gepetto.... der sieht aus, als wären seine Füße seitenverkehrt. lachen
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am So 15 Jan 2012 - 22:00

Ist Gepetto krank?

Gepetto hat sich schlafen gelegt. Hin und wieder hört man so komische Pustegeräusche, als würde man Luft aus einem Schlauch ablassen. Ist das normales ausatmen oder sollte ich mal zum TA mit ihm gehen?
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Pinkmarusha am So 15 Jan 2012 - 22:28

Schwer zu sagen. Beobachte ihn mal tagsüber
- ist er inaktiver? Auffallend viel "Ruhen"?
- frisst er schlechter?
- legt er sich von der Wärme weg?
- Nimmt er an Gewicht ab?

Nehm in mal raus und mach das Maul auf, ist Schleim darin?

Falls nicht davon zutrifft würde ich jetzt mal keine Panik machen. Bartis sind keine typisch anfälligen Tierchen.
avatar
Pinkmarusha

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Anmeldedatum : 12.12.11
Alter : 33
Ort : Heidelberg

http://pinkmarusha.beepworld.de/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Emiko am So 15 Jan 2012 - 22:33

Also unternehmungslustig war er heute nicht. Er saß den ganzen Tag unter seiner UV Lampe. Aber zwischendurch ist er an den Napf gegangen, hat Golliwoog und sonstiges Grün- und Rotfutter gefressen.

Das Maul aufmachen? Panik

Ich beobachte ihn mal weiter zwinkern

Wahrscheinlich ist es nichts Schlimmes, aber es ist eben wieder ein neues Geräusch, das ich nicht einordnen kann.

Neulich hat er das Maul aufgerissen, als ich nackig am Terra vorbeigelaufen bin. -.-
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Bartagamen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten