Paerodura Picta, Großkopfgeckos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Paerodura Picta, Großkopfgeckos

Beitrag  Nillay am Fr 21 Jan 2011 - 11:50

Wir haben eine Gruppe von Geckos, und die haben Eier gelegt die ich inkubiert habe, nun haben wir noch nen Kindergarten von 9 Rackern

Einer der großen beim einzug


Im Terra


Baby 1 Stunde alt.....fängt an der NAse gerade an sich das erste mal zu häuten, ca 1,5cm klein


Kindergarten...die kleinen sind jetzt ca 5cm:)
avatar
Nillay

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 16.01.11
Alter : 46
Ort : Hürth

Nach oben Nach unten

Re: Paerodura Picta, Großkopfgeckos

Beitrag  KarniMata am Fr 21 Jan 2011 - 12:37

Juhu, endlich wieder neue Bilder von deinen Exoten anbeten

Die sehen toll aus die Geckos. Ich mag Geckos, Eidechsen etc. ja eh gern herz
Wusste gar nicht - wobei ich sowieso kaum Ahnung von denen habe - dass die sich schon nach einer Stunde nach dem Schlüpfen häuten.
avatar
KarniMata

Weiblich Anzahl der Beiträge : 735
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 28
Ort : Mühltal bei Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: Paerodura Picta, Großkopfgeckos

Beitrag  Nillay am Fr 21 Jan 2011 - 13:48

Hallo

Ja raus aus dem Ei und erst mal umziehen, danach häuten die sich nur noch beim Wachsen......echt süß die Racker....und auch recht pflegeleicht da es Wüstenbewohner sind.
avatar
Nillay

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 16.01.11
Alter : 46
Ort : Hürth

Nach oben Nach unten

Re: Paerodura Picta, Großkopfgeckos

Beitrag  Rattchen am Fr 21 Jan 2011 - 13:52

Finde so Echsen ja auch faszinierend, aber habe immer Bedenken wegen diesen Wärmelampen, die die doch brauchen. Bin nämlich leider zu schlecht bezahlt, um brutal in die Höhe gehenden Stromkosten zahlen zu können grinsen Und wenn die mal krank werden? Da braucht man doch einen speziellen Tierazrt oder nicht? Gehe nicht davon aus, dass ein Kleintierarzt Ahnung von diesen Tierchen hat,oder?
avatar
Rattchen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.01.11
Alter : 31
Ort : Am Rande des Schwarzwalds :o)

Nach oben Nach unten

Re: Paerodura Picta, Großkopfgeckos

Beitrag  Nillay am Fr 21 Jan 2011 - 14:22

Wenn man Tiere hält die UV Licht brauchen wird das schnell teuer.

Diese Geckos leben zwar in der Wüste, sind aber Nachtaktiv und brauchen somit keine UV Lampe.
Wir haben in diesem Terrarium eine Leuchtstoffröhre und 2 Spots, also Glühbirnen aus dem Baumarkt von denen aber nur eine brennt weil wir so auf Temperatur kommen.

Also ein geringer Stromverbrauch, Wir beleuchte ca 8-10 Stunden am Tag, Im Winter kürzer und im Sommer ists eh warm..hält sich also in Grenzen.

Erkrankungen sind die andere Sache. Es gibt nicht viele Reptilienkundige Tierärzte, viele doktorn dann rum und es wird teuer und das Tier ist trotzdem tot, oft kann man die Zoos anrufen, die empfehlen dann Tierärzte, oder behandeln auch.

Wir haben hier im NAchbarort einen Rept.Arzt..zum Glück.

Aber trotzdem kann man oft nicht zu viel ausrichten, wenns Parasieten sind werden die Tiere durch die Behandlung z.B. massivst gestresst, das bringt viele schon um.

Aber wir halten jetzt schon seit JAhren Exoten,...und Toi Toi Toi....alles im Rahmen.

Kommt halt auch hier darauf an woher man die Tiere hat. Zooladen ist auch hier keine gute Adresse.

Übrigens kenne ich auch Schlangenhalter die Ratten haben, und nicht als Futtertiere.....

Aber auch unsere Schlange muss fressen......sie bekommt allerdings nur Frostfutter weil ich keine Tiere töten kann und darf und es so auch wunderbar geht:)

avatar
Nillay

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 16.01.11
Alter : 46
Ort : Hürth

Nach oben Nach unten

Re: Paerodura Picta, Großkopfgeckos

Beitrag  Rattchen am Fr 21 Jan 2011 - 15:28

Wahnsinn..deine Bude muss ja voll mit Terrarien sein oder nicht? lächeln Mach' mal Bilder!!!! grilfun
Schlangen hast du auch noch??? Oahhh...Bilder!!!!! klatschen
avatar
Rattchen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.01.11
Alter : 31
Ort : Am Rande des Schwarzwalds :o)

Nach oben Nach unten

Re: Paerodura Picta, Großkopfgeckos

Beitrag  little_secret am Fr 21 Jan 2011 - 16:10

Bildersuchtis! gänsefüßchen

Echt tolle Tiere.. =)
Würde auch gerne mehr sehen!
avatar
little_secret

Weiblich Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 06.08.10
Alter : 26
Ort : Anwil

Nach oben Nach unten

Re: Paerodura Picta, Großkopfgeckos

Beitrag  Nana am Fr 21 Jan 2011 - 16:29

Ooooooh, ich hab' soo lange überlebt, ob ich mir diese wunderschönen Tiere auch halte. War auch schon kurz davor mir welche zu holen.
Aber irgendwie hab' ich den Gedanken dann doch wieder verworfen.
Jetzt wo ich die Bilder sehe.. wieso eigentlich? grinsen
avatar
Nana
Rattenreich-Junggrufti

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Paerodura Picta, Großkopfgeckos

Beitrag  Nillay am Fr 21 Jan 2011 - 18:20

Wir haben nur eine Schlange, eine Kornnatter die scheinbar behindert ist, sie ist 3 JAhre alt und wächst keum, sie hat so 100g bei ca 80cm, ein richtiges Würmchen, aber laut Tierarzt gesund, so lebt sie friedlich vor sich hin, züchten wollte ich eh nie, es gibt genug Kornnattern:)
avatar
Nillay

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 16.01.11
Alter : 46
Ort : Hürth

Nach oben Nach unten

Re: Paerodura Picta, Großkopfgeckos

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten