Terrarium für zukünftige Bartagamen

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Anna am Do 3 Nov 2011 - 11:52

Cool. ^^
Bekommst du es schon fertig geliefert oder wird das bei dir aufgebaut?

_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 19022
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Do 3 Nov 2011 - 12:20

Wird angeliefert und gleich aufgebaut, inkl. Verkabelung und Lichter.

Ich werde dann mit meinem Nachbarn zusammen einen Unterschrank bauen und eine Rückenwand. Bis endgültig jemand da einzieht, kann es aber noch dauern zwinkern Ich hab's nicht eilig und gerade noch andere Sorgen.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Fr 4 Nov 2011 - 16:02

Jap, hab soeben die Bestätigung bekommen, dass das Terra morgen angeliefert wird.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Sa 5 Nov 2011 - 11:41

freuen Mein Terra ist total schön und passt total gut ins Wohnzimmer. Im Nachhinein hätte ich es etwas tiefer bestellen sollen pfeift
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Gast am Sa 5 Nov 2011 - 11:46

Mich würden Fotos interessieren! Überlege nämlich auch, mir ein Terrarium anzuschaffen, bin mir nur nicht so sicher, ob ich genug Platz habe zwinkern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Sa 5 Nov 2011 - 11:55

hallo willkommen

Noch sieht es sehr unspektakulär aus, weil es auf Bauböcken steht und noch nicht eingerichtet ist. Ich werde mit meinem Nachbarn einen Unterschrank bauen und wenn das dann fertig ist, werde ich auf jeden Fall das Prachtstück präsentieren.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Sa 5 Nov 2011 - 22:07

Cool, zieh mir gerade eine DVD rein, die mitgeliefert wurde. Da wird genau beschrieben, wie ein Terrarium funktioniert lächeln
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Sa 12 Nov 2011 - 22:05

Ich werde den Unterschrank nun doch nicht mit Porenbeton machen. Mein Vater besorgt mir Vierkantholzbalken, die wir zu einem Gerüst zusammenschrauben. Dann verkleiden wir den mit OSB und/oder Rigipsplatten und machen dann vorne die Verblender drauf, die auch in meinem Esszimmer an der Wand hängen. Die Seiten werden einfach weiß verputzt. Dann habe ich eben einen Unterschrank ohne Türen und Regalen, aber was soll's. So sieht's am besten aus.

Nachdem ich heute Stunden lang an den Türen von meinem neuen Putzmittelschrank rumgemacht habe, stand meine Entscheidung fest, dass das im Eigenbau nur schlimmer werden kann.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Mo 14 Nov 2011 - 18:08





mütze
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Nana am Mo 14 Nov 2011 - 22:02

Boa! neeoder
Das ist ja mal ein suuuper schönes Terrarium. Ich beneide dich.
Bin gespannt wie's fertig eingerichtet aussieht.

Aber das bleibt ja wohl nicht so auf diesem hässlichen Dingern stehen, oder? pfeift
avatar
Nana
Rattenreich-Junggrufti

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Mi 16 Nov 2011 - 18:28

Ich werde den Unterschrank nun doch nicht mit Porenbeton machen. Mein Vater besorgt mir Vierkantholzbalken, die wir zu einem Gerüst zusammenschrauben. Dann verkleiden wir den mit OSB und/oder Rigipsplatten und machen dann vorne die Verblender drauf, die auch in meinem Esszimmer an der Wand hängen. Die Seiten werden einfach weiß verputzt. Dann habe ich eben einen Unterschrank ohne Türen und Regalen, aber was soll's. So sieht's am besten aus.

Aye, aye
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Nana am Mi 16 Nov 2011 - 21:04

Achja achja
Das hatte ich vorher sogar gelesen. sorry
avatar
Nana
Rattenreich-Junggrufti

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am So 20 Nov 2011 - 18:52

Also das Vierkantholz für das Gerüst ist nun da zwinkern
Im Tierheim in Heilbronn sind laut Homepage gerade drei männliche 1-3 Jahre alte Bartagamenböcke einzeln zur Vermittlung. Die schreibe ich gleich mal an zwinkern Wenn alles gut läuft, habe ich in drei Wochen einen neuen Bewohner lächeln
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Mo 21 Nov 2011 - 21:26

Bekomme sehr wahrscheinlich einen Bartagamenbock! freuen Die Dame von der Notfallvermittlung hat mir gerade geschrieben (SMS), dass sie im Kurzurlaub ist, sich aber sehr bald per Email meldet, um mir Bilder zu schicken und Weiteres zu besprechen!
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Di 22 Nov 2011 - 14:29

Nachricht erhalten. Es ist ein Bartagamenbock, ca. 3 Jahre alt, der in den Weinbergen ausgesetzt wurde Suspect gaga
Anscheinend sehr lieb und will wohl auch oft aus dem Terra raus. Ich gehe mal davon aus, dass das an der Haltung vom Vorbesitzer liegt. Naja, schauen wir mal. zwinkern

Ich hab ihn auf jeden Fall "reserviert", ich hoffe, dass die Dame von der Notfallvermittlung noch 2-3 Wochen warten kann. Es macht ja keinen Sinn, den Barti in ein nicht eingerichtetes Terrarium einziehen zu lassen. :weissnich:
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Nana am Di 22 Nov 2011 - 15:47

Ui, das freut mich. freuen
Ich möchte unbedingt sofort Fotos sehen!
avatar
Nana
Rattenreich-Junggrufti

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Di 22 Nov 2011 - 20:41

Geduld, noch gibt's ja keinen Barti lächeln

Aber am Donnerstag ist extrem-shopping angesagt Prof

Ich werde mir morgen eine Einkaufsliste machen und nach Sinsheim düsen. Da habe ich einen super ausgestatteten Zoola entdeckt, da kriege ich hoffentlich alles, was das Bartiherz begehrt.

Nur blöd, dass ich bis nächste Woche warten muss, bis mein Vater Zeit hat mit mir den Unterschrank zu bauen.

Die Rückenwand werde ich wohl jetzt schon am Wochenende alleine machen.

Nur einrichten werde ich das Terra dann noch nicht. Wenn es zu schwer wird, kriegen wir ein Problem damit es auf den Schrank zu stellen.

Und ich muss noch auf meine Verblender warten Rolling Eyes Zwei Packungen hatten wir zwar noch in der Garage, aber ich brauche vier. Also bin ich zum toom gefahren, wo ich sie herhatte und die müssen erst nachbestellen. Kann 4 Wochen dauern. Rolling Eyes Naja, ich hoffe, dass ich die Verblender auch irgendwie selbst aufkleben kann. Den nötigen Kleber dazu habe ich schon und ich muss ja auch nicht auf irgendwelche Fugen achten. Ist nicht so schwer wie Fliesen Verlegen.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Do 24 Nov 2011 - 21:08

http://www.bartagamen-city.de/terrarienanbau1.htm
Morgen besorge ich mir das Zeug für die Rückenwand. Wenn ich dazu komme (bekomme nämlich Besuch) werde ich schon am Wochenende damit anfangen. Zumindest, was das Styroporzeug angeht, davon habe ich nämlich noch reichlich vom Bau übrig zwinkern
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Admin am Fr 25 Nov 2011 - 19:46

neeoder neeoder Panik gaga gaga Wwwaaaaaaaahnsinn, was das Terrarienzeug kostet!! gaga So ein kleines Stück Kork kostet 25 € gaga Ich bin dann mal schnur straks in die Vogelabteilung und habe mir dort andere Hölzer besorgt. Die waren auch nicht viel billiger, dafür aber viel größer, stabiler und pflegeleichter. Und dann habe ich noch so große Rattenholzbrücken (diese biegbaren von Trixie), das werde ich desinfizieren und vorher in den Backofen stecken. Zahle doch keine 20 € für so ein paar Äste gaga

Heute gekauft, drei sündhaft teure große PapageienÄste (ich glaube, es ist Rebholz, sowas hier klick )

Eine große Pipette wegen den Insekten

Sand

Zeug für meine Rückenwand

Ein Napf

Das reicht erst mal. Hab über 130 € liegen lassen. Suspect

Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 11.06.09

http://rattenreich.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  PaschaBlacky am Fr 25 Nov 2011 - 21:30

Hallo,

ich entschuldige mich schonmal für meine Ausdrucksweise, aber .. Die haben doch den Ar*** offen!! Suspect Suspect gaga gaga gaga gaga

Die können einem doch nciht weis machen, dass so ein paar dumm Ärste so viel Geld kosten? neeoder Ich glaube, da kommst du wenn du wieder etwas dazuholen willst, besser weg, wenn du das im eBay bei sofortkauf dir die Dinger holst. Ich mein, in den Backofen, oder den Froster müssen die eh. :weissnich: Oder?
avatar
PaschaBlacky

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Sa 26 Nov 2011 - 15:57

Wenn ich nicht so faul wäre und es draußen nicht so kalt wäre, könnte ich ja auch einfach mal in den Wald gehen und nach schönen Ästen schauen.

Ich durchforste gerade einige Terra-Seiten und lasse mich zwecks Rückenwand inspirieren. Ich fange dann heute noch damit an. Aber da ich noch weg muss, werde ich sicherlich nicht fertig.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Sa 26 Nov 2011 - 18:22

Ich hab mal mit der Styroporrückwand angefangen zwinkern
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Emiko am Di 29 Nov 2011 - 18:08





Einfach mit Montagekleber aufgeklebt.



Damit die Rückenwand noch mehr einen Steinlook erhält, habe ich einfach überall kleine Brocken Styropor aufgeklebt.



Und das ganze mit Fliesenkleber eingepinselt. Hat eeeeeeeeeeeewig gedauert Rolling Eyes




Wenn das morgen getrocknet ist, bekommt es nochmal einen Fliesenkleberanstrich.




Und dann wird am Samstag der Unterbau fertig gebaut.

Wenn der Fliesenkleber komplett getrocknet ist, verdünne ich etwas Ponalleim mit Wasser und trage da auf. Dann kommt noch gelber Wüstensand drauf.

Ist also ne Sache, die sich durchaus mehrere Tage noch hinziehen kann.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Anna am Di 29 Nov 2011 - 18:44

Total cool! top

_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 19022
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  PaschaBlacky am Di 29 Nov 2011 - 18:47

Das sieht wirklich klasse aus. dauemndrückt
avatar
PaschaBlacky

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Terrarium für zukünftige Bartagamen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten