Und jedes Jahr aufs neue

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Und jedes Jahr aufs neue

Beitrag  Pinkmarusha am Mo 27 Feb 2012 - 0:45

Hurra Hurra der Frühling ist da - woran ich das jedes Jahr aufs neue merke:

- die Landschildkröten wachen nach und nach wieder aus dem Winterschlaf auf
- die Viper tut dies den Schildkröten nach grinsen
- die Tigerpythons (Männchen) fangen an nach Mädels zu suchen (kriegen sie aber nicht)
- die Boas sind alle am "poppen"...
- die Bartagamen "nerven" wieder auffällig viel
- die Skorpione beginnen sich wieder anzubalzen
- und die Leguane sind in heller Paarungsfreude...

kurz gesagt - hier ist Aktion grinsen

Die zwei Leguane Henry und Coco sind vor kurzem wieder kräftig am verpaaren gewesen, und mittlerweile sucht sie schon langsam ihre Ablagebox auf, hier ein paar bilder

Bilder hochladen

das war eine der vielen Verpaarungen, leider unscharf, da ich nicht stören wollte

Bilder hochladen

Und hier noch eines des gemeinsamen Paares

Bilder hochladen


Das ganze Gelege wird nie von mir ausgebrütet, da es schon viel zu viele Iguana´s in Tierheimen gibt, die ja fast jedem Besitzer zu groß werden. Meistens bebrüte ich gerade mal ein oder zwei eier, wenn ich Glück habe kommt was dabei heraus, wenn nciht, dann eben nicht. Wichtig ist mir nur, das die Dame die Eier immer nur gut ablegt.

Und kurze Info: es würde nichts daran ändern, die beiden zu trennen, da Reptilien auch als einzelnes Weibchen sehr häufig ein unbefruchtete Gelege absetzen. Schlimm wäre es, wenn sie wirklich allein sitzen würde - so wie bei Ratten eben jap


avatar
Pinkmarusha

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Anmeldedatum : 12.12.11
Alter : 33
Ort : Heidelberg

http://pinkmarusha.beepworld.de/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Und jedes Jahr aufs neue

Beitrag  Nana am Mo 27 Feb 2012 - 11:48

Boa, was für tolle Tiere! augen
Wie groß sind die denn?
avatar
Nana
Rattenreich-Junggrufti

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Und jedes Jahr aufs neue

Beitrag  froschlifrosch am Mo 27 Feb 2012 - 12:09

Das letzte Bild ist klasse lächeln

Mich würde das Gehege interessieren rotwerd

froschlifrosch
- gesperrt -

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Und jedes Jahr aufs neue

Beitrag  Emiko am Mo 27 Feb 2012 - 14:45

Oh wie süß, die sehen ja richtig verliebt aus! ^^
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Und jedes Jahr aufs neue

Beitrag  Pinkmarusha am Mo 27 Feb 2012 - 18:16

Die sind beide mit Schwanz so um die 130-150cm, werden aber noch bis 200cm... Komplett ausgewachsen sind sie so ab dem 10. Lebensjahr.

Das Terrarium hat derzeit 250 x 100 x 210 cm (LxBxH), mit Wasserteil, Teichfilter, kunstpflanzen, und zwei großen UV-STrahlern.

Spätestens nächstes Jahr wird wieder vergrößert jap
avatar
Pinkmarusha

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Anmeldedatum : 12.12.11
Alter : 33
Ort : Heidelberg

http://pinkmarusha.beepworld.de/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Und jedes Jahr aufs neue

Beitrag  PaschaBlacky am Mo 27 Feb 2012 - 18:52

WOW dass letzte Bild ist wirklich super schön geworden.
Die beiden sehen wirklich aus, als würden sie sich lieben. liebe Haben Echsen eigentlich nur einen Partner oder mehrere? Also wechseln sie ihren Partner jährlich (in freier Laufbahn)?

Das Gehege würde mich auch mal interessieren. Wie groß muss dass denn sein? Bei 2 Stück?! Kann mir vorstellen, dass da fast ein eigenes Zimmer bei draufgeht. neeoder Bei 130-150cm oder 200 cm x 2?

Super schöne Tiere. Wie alt werden die eigentlich?
avatar
PaschaBlacky

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Und jedes Jahr aufs neue

Beitrag  Pinkmarusha am Mo 27 Feb 2012 - 20:31

In der Natur leben die meist nicht allzu lange zusammen und gehen dann wieder getrennte wege. Im Terrarium allerdings merkt man es sehr, wenn man ein eingewöhntes Tier wieder entfernt - der allein gebliebene stellt meist für eine gewisse Zeit das fressen ein - eine art Trauer. Die richtigen möchtegern "Terra-Freaks" behaupten ja strikt und fest, das Reptilien allgemein keine Bindung aufbauen könnten... gaga

Coco war mal für ein paar Tage in der Tierklinik - also ich dachte Henry dreht total durch, der rannte wie ein Irrer durch das Becken, rauf und runter, nach links und rechts, gegen die scheiben gesprungen das dass Haus hellwach wurde... und Futter! - Pfff konnt ich vergessen! Ganz schlimm war das. Und dann kam Coco wieder - meine Güte, sofort zu ihr gerannt und mit seinem Kopf genickt und über Tage hinweg nicht mehr von der Seite gegangen. Ich durfte auch nicht an sie hin langen...

Soviel zum Thema - Keine Gefühle, keine Bindung... Suspect Suspect Suspect

Das Terrarium wird eine Endgröße von 300 x 150 x 220 cm haben. Da können sie dann ohne Probleme drin leben.

Das bekannteste Höchstalter waren 32 Jahre. Da hab ich ja noch was vor mir...
avatar
Pinkmarusha

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Anmeldedatum : 12.12.11
Alter : 33
Ort : Heidelberg

http://pinkmarusha.beepworld.de/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Und jedes Jahr aufs neue

Beitrag  PaschaBlacky am Mo 27 Feb 2012 - 21:41

Die richtigen möchtegern "Terra-Freaks" behaupten ja strikt und fest, das Reptilien allgemein keine Bindung aufbauen könnten... gaga
nanu Wassen dass fürn doofzeug? Mein Freund und ich wollen uns ja Geckos im Laufe des Jahres anschaffen. EIn Bekannter meines Freundes züchtet Geckos, und selbst der ist der Meinung, dass die Tiere eine Bindung aufbauen. dontknow

32 Jahre?! Wow dass ist eine ganz schöne Menge. Wobei wenn so "kleine" Tierchen wie Geckos schon um die 15-20 Jahre alt werden...

Coco war mal für ein paar Tage in der Tierklinik - also ich dachte Henry dreht total durch, der rannte wie ein Irrer durch das Becken, rauf und runter, nach links und rechts, gegen die scheiben gesprungen das dass Haus hellwach wurde... und Futter! - Pfff konnt ich vergessen!
Der arme Kerl!

Ich kann Leute nicht verstehen, die der Meinung sind, dass Tiere (egal welche Art) keine Bindungen zueinander aufbauen könnten/würden.
augen
avatar
PaschaBlacky

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Und jedes Jahr aufs neue

Beitrag  Nana am Mo 27 Feb 2012 - 22:38

Hast du Bilder von dem Terrarium? lächeln
avatar
Nana
Rattenreich-Junggrufti

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Und jedes Jahr aufs neue

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten