Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  LadyMystique am Mi 27 Jul 2011 - 22:39

meine Neuen (die Nacktpo-Ratten die ich schon in der Shoutbos erwähnt hatte)...


two old men von Lady_Mystique auf Flickr
avatar
LadyMystique

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3378
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  Nana am Mi 27 Jul 2011 - 23:59

Gemütlich ^^
avatar
Nana
Rattenreich-Junggrufti

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  Emiko am Di 10 Apr 2012 - 10:54

Einige Bilder wurden leider nicht mehr angezeigt, ich hab mir der Übersicht wegen erlaubt, diese Beiträge zu löschen, damit es hier übersichtlich bleibt.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20090
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  PaschaBlacky am Di 10 Apr 2012 - 10:57

Leider ein Handybild











avatar
PaschaBlacky

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  Emiko am Di 10 Apr 2012 - 11:02

grinsen Wurde ja auch mal wieder Zeit Prof Der Thread wurde ganz schön vernachlässigt!
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20090
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  PaschaBlacky am Di 10 Apr 2012 - 11:03

Das habe ich mir auch grade gedacht, und da ich grade so schön in Bilder-Hochlad-Laune bin grinsen
avatar
PaschaBlacky

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  kacey1209 am Di 10 Apr 2012 - 11:27

klatschen Kuschelknäulratten

Ich hab auch noch was. Leider keine so tolle Bildqualität



avatar
kacey1209

Weiblich Anzahl der Beiträge : 959
Anmeldedatum : 03.01.12
Alter : 32
Ort : Zwischen hier und dort

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  Emiko am Di 10 Apr 2012 - 13:07



rotwerd
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20090
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  Emiko am Di 10 Apr 2012 - 13:12



Auf sowas verzichten? grinsen Nein2



Und beim Tierarzt ist es nur noch halb so schlimm ^^


(die hatten damals alle Milben und zwei schlimme Atemprobleme)
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20090
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  Anna am Di 10 Apr 2012 - 14:12





Und raufen kann man auch nur, wenn man wenigstens zu zweit ist:



avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18978
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  SallyVampire am Do 13 Sep 2012 - 12:25

So traurig und sooo allein? traurig



NEIN! Kissen





...denn es gibt nichts schöneres, als sich zu raufen! Prof
Und danach ist man ganz erschöpft und es gibt nichts schöneres, als ein wenig zu schmusen... liebe



Die schlechte Qualität ist nach wie vor Schuld der Handykamera... Nächste Anschaffung wird definitiv eine bessere Kamera!
avatar
SallyVampire

Weiblich Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  Anna am Do 11 Apr 2013 - 19:34

Eine kleine Fotomontage zum Thema:


_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18978
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  Muffin8 am Mi 26 Jun 2013 - 21:31




girlrot
avatar
Muffin8

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1244
Anmeldedatum : 13.01.10
Alter : 26
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  Anna am Mi 26 Jun 2013 - 21:59

Wow! Wenn das kein Kuschelhaufen ist! grinsen

_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18978
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  LadyMystique am Mi 26 Nov 2014 - 13:44

anfeuern Wo sind eure "Kuschelhaufen"? Hier gab es ja schon lange keine neuen Fotos mehr flüstern
avatar
LadyMystique

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3378
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Dazu bräuchte ich mal einen Rat...

Beitrag  Carli am So 1 Okt 2017 - 13:04

Hallo lächeln
Ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand aus meiner Zwickmühle helfen kann.
vor etwa einem halben Jahr haben ich und mein Freund vier Notfellchen adoptiert, vier Damen, die entzwischen leider nur noch zu dritt, aber sehr fröhliche, rumtobende und super zahme Tiere geworden sind, mit denen wir uns viel beschäftigen.
Nun hab ich mal das nächste Tierheim besucht und dort einen einzeln lebenden, 2 jährigen Ratterich angetroffen. Er hätte viele fehlgeschlagene Vergesellschaftungen mit seinem Bruder an der Seite hinter sich gehabt, nun sei der Bruder vor ein paar Monaten gestorben.
Er sei nie der Dominante gewesen, sei aber von anderen Männchen nie akzeptiert worden. Er war unkastriert und hatte deswegen keine Möglichkeit ein Weibchenrudel auszuprobieren.
Ich hab ihn mir zugegeben aufschwatzen lassen, aber er hat mir ohnehin in seiner Situation so leid getan, dass ich ihn nicht da gelassen hätte.
Nun hab ich ihn in einem Käfig bei mir im Zimmer und beschäftige mich viel mit ihm, er ist auch schon zahmer geworden, aber noch weit weg von zutraulich.

Nach langen Gesprächen mit meiner Tierärztin haben wir ihn vor ein paar Tagen kastrieren lassen, weil das der einzige Weg zu sein scheint ihn artgerecht zu halten. Zu meiner erleichterung ist die OP super gelaufen, er ist munter und die Wunde heilt gut.

Ich mach mir sehr Sorgen wegen der Vergesellschaftung. Er lässt sich kaum anfassen, ohne dass er sich direkt auf den Rücken wirft und auch das eine Mal, dass ich ihn aus sicherer Distanz meine Mädels hab begutachten lassen, hat er sehr ängstlich gewirkt und die Cheffin der Rudels eher agressiv.

Hat vielleich jemand eine Idee wie ich ihm die Situation erlichtern kann? und ihn vor Verletzungen schützen kann?
Ich möchte ihn so gerne fröhlich in einem Rudel sehen. Selbst wenn er nie richtig zahm wird, womit ich auch nicht rechne. Ich schätze er musste viele schlechte Erfahrungen machen. Was kann ich machen, falls die Vergesellschaftung fehlschlägt?
Ich möchte nicht für nicht artgerechte Haltung verantwortlich sein!

Danke für jeglichen Tipp und viele Grüße

Carli

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 30.09.17

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  lachendeslama am So 1 Okt 2017 - 13:44

Hallo Carli,
wohl
Zuerst muss der einsamme Bub ja nun seine Kastrationszeit noch absitzen.
Dann würde ich die Vergesellschaftung langsam angehen lassen. Vielleicht erst einzeln mit den nicht so dominanten Mädels in deinem Rudel bekannt machen. So das er vielleicht auch schon etwas Rückhalt hat wenn er dann auf die Chefin trifft. Er scheint sehr verunsichert zu sein. Vielleicht kannst du ihm ja seine warte Zeit mit klicker Training verkürzen. Das verschafft ihm Erfolgserlebnisse und Selbstbewußtsein und ihr kommt euch dabei auch näher und könnt vielleicht ein wenig vertrauen zueinander aufbauen.
avatar
lachendeslama

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 34

Nach oben Nach unten

Re: Im Rattenreich ist niemand alleine! - Gegen Einzelhaltung von Farbratten

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten