Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Emiko am So 23 Jun 2013 - 19:43

winkewinke

ach Gott, das habe ich euch noch gar nicht erzählt augen

Ich bin neulich vom Gassi gehen heim. Hab einen Bekannten getroffen und bin stehen geblieben. Neben ihm stand auch ein Typ. Der schaute mich total vorwurfsvoll an und sagte in einem total "aufklärendem" und verurteilendem Ton: "In dem steckt aber auch ein Kampfhund drin!" Meine Antwort war: "Gut dass ich darüber aufgeklärt wurde, das wusste ich nicht. Ich lasse den Hund gleich morgen einschläfern."

Dann wollte er mit mir ne Kampfhunddiskussion anfangen und ich hab schon gemerkt, dass das irgendein Schwätzer ist. Auf jeden Fall "erklärte" er mir, dass Kampfhunde so gefährlich sein, weil sie doppelt so viele Zähne haben wie "normale" Hunde.

Ich hab den einfach nicht mehr beachtet. Hab mich von meinem Bekannten verabschiedet, den Kopf geschüttelt und Nelli zugerufen "Komm mit Krokodil, morgen lassen wir dir ein paar Zähne ziehen, vielleicht muss ich dich dann doch nicht einschläfern lassen!"

klatschen Was für ein Idiot! Aus welchem Loch ist der denn gekrochen? lachen
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Metzo am So 23 Jun 2013 - 19:53

Wie jetzt, sind Kampfhunderassen neuerdings mit Haien oder so verwandt? ups

Unser Jack Russel Terrier ist auch mal für einen Kampfhund gehalten worden, weil er so aggressiv im Auto bellte, als ein anderer Hund daran vorbei lief.
Merke: Kampfhunde sind auch die einzigen, die so laut bellen und ihr Revier verteidigen. Prof
Also vielleicht doch nicht nur Zähne ziehen, ansonsten wirds ja laut bei dir.
avatar
Metzo

Weiblich Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 28
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Emiko am So 23 Jun 2013 - 19:55

Ich konnte im ersten Moment gar nichts sagen, nicht mal lachen. So baff war ich wahrscheinlich noch nie in meinem Leben. grinsen

Das ist aber schon 1 - 2 Wochen her. Ich bilde mir ein, dass Nelli ein paar Zähne ausgefallen und nachgewachsen sind. grinsen

Nelli hat ein Revolvergebiss, ist doch klar, oder?
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Alica98 am So 23 Jun 2013 - 19:59

Ja logo  mua, dem Kerl hätte ich doch gleich noch ein paar Takte erzählt grinsen
avatar
Alica98

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1958
Anmeldedatum : 14.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Metzo am So 23 Jun 2013 - 19:59

Achso Zähne zum Nachladen grinsen
Wie praktisch. Bei Nagern wachsen sie einfach kontinuierlich nach und bei Kampfhunden erneuern sie sich komplett. Auch nicht schlecht.

Wie sagte Otto Walkes auch schon so schön: Was kommt dabei raus, wenn man einen Schäferhund und einen Hamster kreuzt?
Ein Kampfhund, der genau in die Hosentasche passt.

Bei diesem Witz zählt der Schäferhund also auch schon zu den Hunden mit mehreren Zahnreihen. Wirklich sehr interessant.
avatar
Metzo

Weiblich Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 28
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Alica98 am So 23 Jun 2013 - 20:06

Klar fallen die raus und wachsen nach, damit sie schön spitz sind um böse Menschen zu fressen grinsen
avatar
Alica98

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1958
Anmeldedatum : 14.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Anna am So 23 Jun 2013 - 20:58

hallo

Emiko schrieb:Auf jeden Fall "erklärte" er mir, dass Kampfhunde so gefährlich sein, weil sie doppelt so viele Zähne haben wie "normale" Hunde.

totlachen Ich hab ja schon viel Scheiß gehört, aber das schlägt die bisherigen Sprüche echt um Längen! mua


_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 19022
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  PaschaBlacky am Mo 24 Jun 2013 - 15:31

Huhu,
um himmels Willen. lachen Ich glaube ich brech ab.
avatar
PaschaBlacky

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Chaimy am Di 25 Jun 2013 - 10:53

Huhu,

Bei diesem Witz zählt der Schäferhund also auch schon zu den Hunden mit mehreren Zahnreihen. Wirklich sehr interessant.

Tatsächlich ist es so, dass mehr als 60% aller Hundebisse und Attacken auf einen Schäferhund zurück zu führen sind. So blöd ist das also gar nicht. Nur ist quasi der gefährlichste Hund, nicht als Kampfhund deklariert. Schon komisch der deutsche Staat... Wobei ich der Meinung bin, dass auch ein Hund, der als Kampfhund deklariert ist, kein Kampfhund sein muss. Alles eine Frage der Erziehung.

Aber das einer sagt, das Kampfhunde mehr Zähne haben... Da hätte ich auch keine gute Antwort drauf gehabt. klatschen
Anbeten sollte man solch' gebildete Menschen. anbeten
Denn sonst hätten wir nichts zu lachen. grinsen
avatar
Chaimy

Weiblich Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 09.04.13
Alter : 23
Ort : Halle (Saale) bzw. Merseburg

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Pinkmarusha am Di 25 Jun 2013 - 21:37

In den USA wurde erst vor kurzem eine Umfrage gestartet, was die Leute zu dem Thema Kampfhund halten und welche Rassen Gefährlich sind... Und siehe da:

3 Platz = Deutscher Schäferhund
2 Platz = Rottweiler
1 Platz = Pit Bull

Gut der erste Platz ist denk ich weltweit gleich, dafür haben Medien gesorgt. ABER der 3 Platz wäre in Deutschland UNDENKBAR... der "Heilige Schäferhund"....
avatar
Pinkmarusha

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Anmeldedatum : 12.12.11
Alter : 33
Ort : Heidelberg

http://pinkmarusha.beepworld.de/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Emiko am Di 25 Jun 2013 - 21:38

"Heiliger Schäferhund", hab ich mir auch schon oft gedacht zwinkern
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Sandy_96 am Di 25 Jun 2013 - 23:42

Also in dem Bekanntenkreis der Familie haben sehr viele einen Schäferhund. Das sind auch waschechte Deutsche, die zu ihrem Land stehen (also jetzt keine Nazis, aber schon eben deutsch [vielleicht liegts daran, dass es Ossis sind ^^]).
Ich sags euch, keiner dieser Hunde würde je den Wesenstest bestehen... Die sind so krass drauf, was Revier und Herrchen beschützen angeht, das ist nicht mehr normal.
Also ich kann mir gut vorstellen, dass die Hunde rein vom Charakter her was an der Birne haben hmmm
avatar
Sandy_96

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1174
Anmeldedatum : 07.05.12
Alter : 21
Ort : Stuttgart, Fellbach

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Nana am Mi 26 Jun 2013 - 1:39

Sandy_96 schrieb:Also ich kann mir gut vorstellen, dass die Hunde rein vom Charakter her was an der Birne haben hmmm

Nein, haben sie nicht. Schäferhunde sind nur die typischen Zwinger- und Hofhunde und damit leider üüüüberhaupt nicht ausgelastet. Und ein unausgelasteter Hund dreht nunmal auf irgendeine Art und Weise am Rad.
avatar
Nana
Rattenreich-Junggrufti

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Sandy_96 am Mi 26 Jun 2013 - 10:02

okei klingt logisch:)
avatar
Sandy_96

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1174
Anmeldedatum : 07.05.12
Alter : 21
Ort : Stuttgart, Fellbach

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Taniiix3 am Mi 26 Jun 2013 - 10:31

Ich muss sagen ich finde es gibt keine Hunde die von Geburt an Kampfhunde sind, sie sind nur das zu was sie von ihren Besitzern gemacht werden...
Natürlich haben manche einen ausgeprägten Beschützer instinkt oder sind aggressiv wegen Erlebnissen aus der Vergangenheit, aber ich glaube nicht das eine Hund ohne Grund auf einen Menschen los gehen würde!
Wenn man zum Beispiel hört das ein 4Jähriger ins Gesicht gebissen wurde, weil er mit den Welpen (!) einer Staff-Hündin spielen wollte... denke ich mir auch nur.... arggg motzer Dafür darf der Hund jetzt leiden weil die Eltern nicht aufpassen... und ihr Kind mit ihrer Hundemutter alleine daheim lassen. Natürlich würd alles in den Medien wieder auf "Kampfhund" geschoben, dabei war das nur eine liebende Hundemutter die ihre Babys verteidigen wollte..
avatar
Taniiix3

Weiblich Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 03.01.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  wulpix am Do 11 Jul 2013 - 7:41

avatar
wulpix

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2393
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 32
Ort : 13156 Berlin

http://www.flickr.com/photos/wulpix/

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Emiko am Do 11 Jul 2013 - 8:16

ups 
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Metzo am Do 11 Jul 2013 - 9:52

Mag der Kinder?
Denke schon, die Reste, die bei mir abfallen, verschlingt er immer. grinsen
avatar
Metzo

Weiblich Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 28
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  PaschaBlacky am Sa 13 Jul 2013 - 14:26

Ich finde die Antwort für "Hört der?" einfach genial. Das würde nämlich genau auf Nana zu treffen lachen

@Wulpix: Kann ich das Bild auf die FB Seite einer Freundin posten?
avatar
PaschaBlacky

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  wulpix am Sa 13 Jul 2013 - 14:46

Das ist nicht meins. zwinkern Ich schau mal, ob ich den Originallink noch finde.
avatar
wulpix

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2393
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 32
Ort : 13156 Berlin

http://www.flickr.com/photos/wulpix/

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  PaschaBlacky am Sa 13 Jul 2013 - 14:53

Das wäre super. Danke. Sie hat nämlich einen Rotti und der gilt ja bei uns mittlerweile wieder als "Kampfhund"
De würde sich da auch drüber bekringeln. grinsen
avatar
PaschaBlacky

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Emiko am Sa 13 Jul 2013 - 17:57

Ich wollte es auch verlinken, aber ich bin ehrlich. Wenn jemand so sarkastisch und ironisch ist und dann nicht mal in der Lage ist, richtig zu schreiben, rotwerd Das sind für meinen Geschmack eindeutig zu viele Schreibfehler drauf grinsen 
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Das beste Kampfhundgerücht, das ich jemals gehört habe!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten