Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Luise am Di 22 Apr 2014 - 15:49

Hallöle,

neulich beim Tierarzt hat die Arzthelferin ein Poster aufgehängt, auf dem empfohlen wird, Hunden, die bissig oder ängstlich oder denen man aus sonst was für einem Grund nicht zu Nahe kommen sollte, eine gelbe Schleife irgendwo am Halsband oder der Leine zu verpassen. Ich finde die Idee klasse (dass ich der Meinung bin, dass solche Schleifen auch bei manchen Menschen mehr als angebracht wären, gehört jetzt nicht hier her grinsen), und wollte mal fragen, ob Ihr auch schon davon gehört habt?

Liebe Grüße

Luise
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 60
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Luise am Do 24 Apr 2014 - 21:56

avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 60
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Emiko am So 27 Apr 2014 - 22:32

Ja, das habe ich im Raubtierreich schon längst verlinkt. Das Problem ist nur, dass kaum darüber jemand bescheid weiß und man solche Hunde eher selten trifft.
Es gibt ein paar Hunde, die ich schon kenne. Da weiß ich, dass sie Nelli aus irgendwelchen Gründen nicht mögen, oder dass sie taub sind oder einfach keine Lust haben mit so nem durchgeknallten Köter wie meinem zu spielen.

Die Schleife ansich ist keine schlechte Idee, aber meist erkennt man das auch der Körperhaltung des Hundehalters und indem man mit ihm kommuniziert. Ich meine, ich sehe ja, wenn ein Hundehalter lieber stehen bleibt und den Hund sitzen lässt oder, wenn er lieber abbiegt oder den Hund ganz an sich ran nimmt.

Kinder kommen so oder so auf den Hund zugerannt, ungeachtet irgendwelcher Schleifen und Nicht-Hunde-halter (viele Hundehalter übrigens auch) kennen die Bedeutung der Schleife auch nicht.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Luise am Mo 28 Apr 2014 - 8:58

Emiko schrieb:Das Problem ist nur, dass kaum darüber jemand bescheid weiß und man solche Hunde eher selten trifft.

Das dachte ich mir schon. Wäre ich nicht zufälligerbeim TA gewesen, hätte ich davon auch nichts mitgekriegt. Ist zwar eine gute Idee mit den Schleifen, aber die Publikmachung ist da wohl suboptimal.

Gelbe Schleifen haben übrigens auch noch eine andere Symbolik: Die Gelbe Schleife ist ein Symbol für Solidarität und Unterstützung.
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 60
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Emiko am Mo 28 Apr 2014 - 15:06

Naja, aber wir Hundehalter unterhalten uns ja. Man sieht es an der Körpersprache des Hundes oder des Halters oder man ruft sich ein freundliches guten Morgen zu und läuft einfach zügig weiter. Ich hab auch nicht immer Zeit Nelli mit anderen Hunden spielen zu lassen, oft ist es einfach nur Zeitmangel oder Nelli hat sich bereits zu sehr mit anderen Hunden verausgabt.
Und nicht Hundehalter schauen sich Hunde eh nicht so genau an.

Die Idee und Geschenke finde ich einerseits schön und sinnvoll, andererseits auch wieder überflüssig, weil Hundehalter eben kommunizieren.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Luise am Mo 28 Apr 2014 - 15:48

Emiko schrieb:Die Idee und Geschenke finde ich einerseits schön und sinnvoll, andererseits auch wieder überflüssig, weil Hundehalter eben kommunizieren.

Ja, aber genau das ist es doch: Für Hundehalter ist diese Information eigentlich überflüssig, nur wie soll man es unter Nicht-Hundehaltern verbreiten? Wie oft rennen kleine Kinder auf wildfremde Hunde zu, weil sie Wauwau streicheln wollen. Wenn der Erwachsene wüsste, was gelbe Schleifen bedeuten, würde er mit Sicherheit sein Kind oder Enkelkind an die Leine nehmen. Aber woher sollen die Erwachsenen das wissen, von den Kindern gar nicht zu reden? Solche Infos gehören in Kindergärten und Schulen und was weiss ich noch wo hin, beim TA ist es meiner Meinung nach nicht nötig.
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 60
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Emiko am Mo 28 Apr 2014 - 15:51

Es wäre schon viel getan, wenn Eltern ihren Kindern auch ohne gelbe Schleife erklären würden, dass man nicht ungefragt einen Hund streichelt.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Luise am Mo 28 Apr 2014 - 15:54

Ja, das stimmt. Aber manchmal sind die Kinder genau so flutschig wie Rattenbabies und vergessen alles, was Mama und Papa jemals gesagt haben. Oder Mama und Papa sind einfach doof.
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 60
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Emiko am Mo 28 Apr 2014 - 15:59

Ich hab schon alles erlebt: Hysterische Eltern, die mit ihrem Kind sofort die Straßenseite wechseln, die mich vom Weiten anschreien, ich soll meinen Hund anbinden, obwohl er längst angebunden ist, Eltern, die ihre Kleinkinder sogar auffordern meinen Hund zu streicheln, ohne sich vorher zu vergewissern, dass meiner nicht beißt oder einfach nicht gestreichelt werden will. Es gibt auch ganz normale Eltern, die sich natürlich nicht panne verhalten, aber man merkt sich ja immer nur die Idioten  grinsen 

Ich möchte nicht wissen, was für ein Idiot ich aus Elternsicht bin, bestimmt bin ich die, die mit dem gefährlichen Tier den Weg versperrt, die den Hund überall hinscheißen lässt und die einen super Kläffer hat.  grinsen 
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Luise am Mo 28 Apr 2014 - 16:04

Es gibt überall solche und solche. Es gibt beknackte Eltern und beknackte Hundehalter. Der Tiergarten vom lieben Gott ist halt groß lächeln.

Edit:
Bevor es falsch verstanden wird, ich glaube nicht, dass Du zur beknackten Fraktion gehörst!!
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 60
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Emiko am Mo 28 Apr 2014 - 16:09

totlachen schnell noch editiert! Feigling!

Ich versuche mich schon sehr rücksichtsvoll zu verhalten. Ich hebe Hundekacke auf, nehme den Hund an die Leine (obwohl der gar nichts machen würde), wenn mir jemand entgegenkommt, frage immer erst, ob er an anderen Hunden riechen darf usw.
Aber da wären wir ja wieder beim Thema Schubladen, von denen wir es schon mal hatten zwinkern
Bin schon oft genug angeschnautzt worden, obwohl ich gar nichts gemacht habe, außer die Luft zu atmen und einen öffentlichen Weg zu benutzen.  Rolling Eyes  Meistens von irgendeinem Mann mit Hut.  Rolling Eyes 
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Luise am Mo 28 Apr 2014 - 16:15

Emiko schrieb:totlachen schnell noch editiert! Feigling!
 girlrot 

Männer mit Hut sind mir eh suspekt. Die hasse ich auch, wenn sie Auto fahren. Und Schubladen..., naja. Da fällt mir total off topic ein Büchertitel ein, den ich neulich mal gelesen habe: Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikeaschrank feststeckte Ratte wird ohnmächti 
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 60
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Emiko am Mo 28 Apr 2014 - 16:17

Achso, was ich noch sagen wollte. In Sachen Kindergarten kann der Schuss aber auch nach hinten losgehen. Was ist, wenn ein Hund kein gelbes Band trägt und das Kind denkt "Oh schau mal, der hat kein gelbes Band!" und schwups hat der Rottweile plötzlich vier Beine und nen Arm zwinkern

Man müsste mal bevor man alles schlecht redet vielleicht mal schauen, wie sich die Idee im Ausland umgesetzt hat. Das ist ja keine deutsche Idee, sondern irgendwo (wenn ich richtig liege) aus Skandinavien oder so übernommen.

Noch schlimmer sind die mit Hüten und Nordic Walking Stöcken. Ich hab's schon mal erlebt, da wollte ein Mann mit Hut und seinen Stöcken meinen Hund vermöbeln  grinsen 
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Luise am Mo 28 Apr 2014 - 16:19

Ja, das kommt aus Schweden. Aber wenn ich mir das von dem Mann mit Hut und Stöcken so durchlese, dann hätte der eine gelbe Schleife unehrenhalber verdient.
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 60
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Emiko am Mo 28 Apr 2014 - 16:25

Hunde bekommen gelbe Schleifen und Menschen einen an die Stirn getackert: D

avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Luise am Mo 28 Apr 2014 - 16:33

Ja, so was bräuchte man doof 
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 60
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Emiko am Mo 28 Apr 2014 - 16:34

Aber das Lustige ist ja, dass die, die das Schild bekommen sollen ja denken, dass wir es verdient hätten.  grinsen 
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Luise am Mo 28 Apr 2014 - 16:37

Dann tragen wir eben Schilder, auf denen steht: Du bist doof zwinkern.
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 60
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Emiko am Mi 4 Jun 2014 - 9:07

Hatte ich völlig vergessen, dir zu erzählen. Neulich erzählte mir eine Hundehalterin, dass sie bei ihrem Hund ne Zeit lang die gelbe Schleife hinmachte. Sie war völlig genert und hat sie wieder entfernt, weil die Leute den Hund ansprachen "Was hast du da für ein hübsches Schleifchen?!winkewinke "  grinsen 
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20171
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Schleifen für ungesellige Hunde

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten