Tauben = Ungeziefer?

Nach unten

Tauben?

0% 0% 
[ 0 ]
50% 50% 
[ 8 ]
44% 44% 
[ 7 ]
6% 6% 
[ 1 ]
 
Stimmen insgesamt : 16

Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Emiko am Mi 11 Jun 2014 - 11:31

winkewinke 

wie steht ihr zu Tauben?

Ich mag Tauben sehr und verstehe die Aufregung um Tauben überhaupt nicht.

In unserem Garten sind jeden Tag zwei Täubchen, die uns besuchen kommen. Die tun keiner Sau was. Und sie scheißen auch nicht alles voll.
In der Nachbarschaft gibt es einige, die sogar Tauben züchten und riesige Außenvolieren haben, die Tauben können auch draußen fliegen. Manchmal sieht man sogar ein paar dieser Ziertauben in den Bäumen oder am Fenstersims hocken.

Und in den Städten - ja - ich würde einfach mal sagen, da ist das Taubenproblem ein selbst verursachtes. Aber die Leute sind ja nicht bereit ihr Verhalten zu verändern, stattdessen lieber Tauben zu vergiften oder abzuknallen oder sonst irgendwie zu töten.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 21204
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 41
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  ○Romy am Mi 11 Jun 2014 - 11:42

Tauben sind voll süss ^^  Ich mag sie. Ich war mal in der Stadt und sass draussen und hab was gegessen. Da kam eine Taube angeflattert und hat sich auf den Tisch gesetzt. Ich hab sie dann gefüttert. Die Leute am Nachbartisch haben sogar ein Foto mit dem Handy gemacht ^^  Also ich kenne keinen der Tauben garnicht mag.
avatar
○Romy

Weiblich Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 18

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Sandy_96 am Mi 11 Jun 2014 - 11:43

Ich bin da sehr zwiegespalten, einerseits sind sie mir egal, andererseits sehe ich Esslingen, wie alles vollgeschissen ist, jedes Haus einfach nur noch vor Taubenkot strotzt und wenn während des Trainings eine stinkende blutende Taube an dein niegelnagelneues Kleid fliegt, -ja zum Fenster rein!- , dann hasst man sie irgendwann...

avatar
Sandy_96

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1335
Anmeldedatum : 07.05.12
Alter : 22
Ort : Stuttgart, Fellbach

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Sandy_96 am Mi 11 Jun 2014 - 11:44

Außerdem sehen alle Tauben in Stuttgart krank aus, da hast du auch einfach Angst, dir was einzufangen..
avatar
Sandy_96

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1335
Anmeldedatum : 07.05.12
Alter : 22
Ort : Stuttgart, Fellbach

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Anna am Mi 11 Jun 2014 - 11:45

winkewinke 

Grundsätzlich finde ich Vögel nicht so super interessant. ^^
Ich will nicht sagen, dass sie mir egal sind, aber sie sind halt da und ich akzeptiere und respektiere sie vollkommen. Aber ich kann jetzt nicht behaupten, dass ich sie überdurchschnittlich toll finde. zwinkern

Es gibt sie halt und das ist auch gut so.

Bei Tauben finde ich es immer wieder faszinierend, wie die Leute so reden. Wilde Tauben sind immer totaaaaale Schädlinge und Ziertauben sind wundervoll. Eine noch krassere Doppelmoral, als bei Ratten. grinsen

Wir haben hier ein ausgewogenes Ökosystem, was die Tauben angeht. Da wir auch viele Raben haben, werden viele Taubengelege nicht groß bzw. schlüpfen gar nicht erst.

Wir haben aber nette Tauben. ^^ Die kacken nichts unnötig voll, sind nicht so laut und wenn dann mal eine dabei ist, der es nicht gut geht, findet sie hier auch Hilfe. zwinkern

Klar sind Tauben ziemliche Parasitenschleudern, aber das sind Igel auch. Igel würde aber nie jemand ekelig finden oder gar vergiften.  dontknow

_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 19446
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 32
Ort : 26670 Uplengen-Großsander

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Emiko am Mi 11 Jun 2014 - 11:49

Da kam eine Taube angeflattert und hat sich auf den Tisch gesetzt. Ich hab sie dann gefüttert.

Und deshalb sind Tauben ein Stadtproblem. Also das Füttern von Tauben solltest du wirklich unterlassen! Auch wenn's nur ein Mal war, wenn das 10 Leute am Tag machen, wird die Taube 10 Mal am Tag gefüttert.
Tauben kommen in die Stadt WEIL sie gefüttert werden oder zumindest Essensreste auf dem Boden finden.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 21204
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 41
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Luise am Mi 11 Jun 2014 - 12:08

Ich hatte in unserer alten Wohnung mal ein Taubennest auf der Fensterbank, das hat so ekelhaft gewimmelt von Ungeziefer, furchtbar. Ich verscheuche die Tauben immer, wenn sie sich niederlassen wollen und allmählich kapieren sie das auch. Sie sehen, gerade in der Stadt, einfach nur ungesund aus. Meine Nachbarn haben sich auf Anregung unserer Vermieterin sogar extra solche Stacheldinger für die Fensterbank gekauft, aber das war uns 1. zu teuer und 2. bin ich der Meinung, wenn ein Hausbesitzer die Fassade schützen will, dann soll er auch dafür aufkommen.
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 61
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Nadine666 am Mi 11 Jun 2014 - 12:46

Meine Einstellung dazu ist "Leben und leben lassen"
Mich stören die Tauben nicht auch wenn es davon unglaublich viele in München gibt. Ich muss sie ja nicht füttern und sooo aufdringlich sind sie jetzt auch nicht.
Hier sind viele Netze gespannt oder Spitzen auf den Fassade/Dächern angebracht damit sich die Tauben nicht einnisten => Weniger Kacke
Wie Emiko schon sagt, die Menschen rufen das Problem selbst hervor  dontknow 
Ich habe mir letzte Woche einen Raben angelacht. Wir saßen zu zweit am Fluss etwas außerhalb der Stadt und dann kam er an. Hat die ganze Zeit auf meine Chips geschaut und kam richtig nah. Ich hab dann eins abgeleckt und ihm gegeben, er nahm es aus der Hand, ich hätte ihn streicheln können  ^^ 
Nach ein paar weiteren Chips kamen mehr Raben, so an die 20 Stück, genauso ist es bei Tauben auch denke ich, nur sind Raben intelligenter und ich finde sie faszinierend.
Aber wenn man die Vögel nicht anlockt lassen sie einen auch in Ruhe, verstehe den ganzen Hype darum nicht  dontknow 
avatar
Nadine666

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2510
Anmeldedatum : 15.09.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Luise am Mi 11 Jun 2014 - 13:15

Töten würde ich sie auch nicht nein Aber eben auch nicht füttern. Und ich will sie nicht auf der Fensterbank haben. Du guckst einmal nicht richtig hin und schon liegt da ein Nest mit Eiern drin. Bei uns gibt es weiss Gott genug Grünflächen, wo sie nisten können. Da muss ich keine Entbindungsstation bereitstellen zwinkern.

Raben haben wir nicht, aber sehr viele Krähen und Elstern. Naja, und das Vogelschutzgebiet direkt vor der Haustür.
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 61
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  ○Romy am Mi 11 Jun 2014 - 14:07

Also sie stören in der Stadt nicht und viele gibt es eigentlich auch nicht. Aber vielleicht hast du Recht, mache ich eigentlich auch sonst nicht. Früher hab ich ihnen immer am See meine Eiswaffeln gegeben weil ich die nicht mochte. Und Enten fütter ich immer gerne, äh aber um beim Thema zu bleiben, ich glaube bei uns unten sind die nicht so ein grosses Problem. Ich habe noch nie gehört das jemand sich über Tauben bei uns beschwert hätte nanu 
avatar
○Romy

Weiblich Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 18

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Luise am Mi 11 Jun 2014 - 14:41

In der Innenstadt an Plätzen haben wir schon viele Tauben. Und die wissen natürlich genau, wo sie was abstauben können. Jedes Cafe ist förmlich eingekesselt. Hm, ein wenig übertrieben, stimmt. Aber es sind wirklich viele dort.

Wenn ich an meinen Kölner Dom denke, dem macht der ganze Taubenmist natürlich sehr zu schaffen, da gab es schon ganz erhebliche Schäden an der Fassade. Und natürlich auch an anderen erhaltenswürdigen Bauten.
avatar
Luise

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2044
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 61
Ort : Fürth

http://www.the-webmistress.de

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Anna am Mi 11 Jun 2014 - 22:15

In größeren Städten gibt es mehr Menschen. Mehr Menschen füttern die Tauben absichtlich oder unabsichtlich (z.B. weggeworfene Essensverpackungen usw.). Ergo: In größeren Städten gibt es auch mehr Tauben. zwinkern

Hier in der Lengericher City gibt es auch ein paar Tauben, aber nicht so viele, dass ich mir da Sorgen machen würde. Der Bestand ist mit dem Wort "normal" ziemlich treffend bezeichnet.

Und Nistmöglichkeiten haben sie hier auch überall genügend. Aber, wie gesagt, wir haben sehr viele Raubvögel, insbesondere Raben. Und die räubern auch nachlässig bewachte Nester aus. zwinkern

_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 19446
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 32
Ort : 26670 Uplengen-Großsander

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Icto am Do 12 Jun 2014 - 1:31

Sandy hat schon Recht, in Stuttgart geht es wirklich gut ab mit den Tauben.
Glücklicherweise gibt es bei uns im Ort nicht all zu viele Tauben. Ich mag die Tiere wirklich, aber in Massen sind sie einfach zu dominant und vertreiben alles andere; gut, ist wohl bei fast jeder Vogelart so  ^^.
Aber wir haben einige Krähen und vor allem auch einige Eichelhäher, ich denke mal, die sorgen schon dafür, dass der Taubenbestand konstant klein bleibt.

Dennoch, ich finde Tauben rein von der Optik her extrem schön.  rotwerd
avatar
Icto

Männlich Anzahl der Beiträge : 1708
Anmeldedatum : 21.06.10
Alter : 24
Ort : Stuttgart, Fellbach

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Emiko am Fr 2 Jan 2015 - 10:30

Über Stadttauben habe ich etwas Interessantes erfahren:
Irrtümlicherweise zählen manche Menschen auch diese Vögel zu den Kulturfolgern. Das ist jedoch nicht richtig, denn genau genommen handelt es sich bei ihnen um verwilderte Haustiere (siehe hierzu auch das Stadttauben-Spezial der Wildvogelhilfe), die in freier Natur keinen typischen Lebensraum haben und deshalb in der Nähe der Menschen verweilen.
http://www.wildvogelhilfe.org/

Ich bin jetzt auch ein wenig zwiegespalten, was die zwei Täubchen angeht KLICK, die mich jeden Tag besuchen kommen. Aber es ist nicht so, dass ich gezielt Tauben füttern will. dontknow Ich habe allerlei Vögel hier im Garten, die mich besuchen kommen, Rotschwänzchen, Rotkehlchen, Blau- und Kohlmeisen, Eltestern und Amseln, sogar Spechte. Solang die zwei Täubchen mir nicht alles vollscheißen, dürfen sie gerne hier bleiben, dann gehen sie wenigstens anderen nicht auf den Keks. Haha
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 21204
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 41
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Anna am Fr 2 Jan 2015 - 10:53

Aber das sieht man doch auch, dass deine Kerlchen keine normalen Tauben sind. ^^ Das sind eindeutig Ziervögel. Ihre Körper sind viel eleganter und schlanker, als die von wilden Tauben. zwinkern

Naja, ich denke nicht, dass du jetzt arg in die Natur der Nicht-Natur eingreifst, indem du sie fütterst. zwinkern

_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 19446
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 32
Ort : 26670 Uplengen-Großsander

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Emiko am Fr 2 Jan 2015 - 11:03

Ich habe mich in letzter Zeit intensiver mit der Thema Wildvogelfütterung befasst. Es ist so, dass man die Vögel füttern soll. Früher war man da geteilter Meinung, aber heute ist man sich ziemlich einig. Nur soll man richtig füttern. Vögel, die gerne Rosinen fressen haben aber bei mir leider Pech gehabt, wegen dem Hund kann ich keine Rosinen auslegen.
Wo immer noch Forschung betrieben wird ist beim Thema "ganzjährige Fütterung", da gehen die Meinungen tatsächlich noch weit auseinander, selbst unter Wildvogelrettungen.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 21204
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 41
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Emiko am So 22 Feb 2015 - 12:08

winkewinke

ein Stuttgarter Stadttauben-Projekt

http://stadttauben-stuttgart.de/
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 21204
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 41
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Tauben = Ungeziefer?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten