Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Emiko am Mo 28 Mai 2012 - 13:43

Huhu,

ich will diese Erde aus Gepettos Terra rausholen und gegen ein Lehm-Sand-Gemisch tauschen.


- Ich habe 2 Säcke Sandkastenspielsand a 25 kg
- Ich habe 1 Packung Lehmpulver
- Mein Terra ist 2 m lang und 60 cm tief

Wie vermische ich jetzt das Sand mit dem Lehm? In welchem Verhältnis? Muss ich noch Wasser reinleeren?

Was mache ich solange mit Gepetto? Ab wann kann ich ihn zurück ins Terra setzen?
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Anna am Mo 28 Mai 2012 - 14:57

Huhu!

Kann er nicht mal ne Stunde oder zwei Auslauf im Badezimmer bekommen oder sowas? rotwerd

LG Anna
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 19022
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Emiko am Mo 28 Mai 2012 - 16:29

Wenn's nur um ne Stunde ginge Rolling Eyes Gepetto ist bei gutem Wetter sowieso draußen, aber das Lehm-Sand-Gemisch muss mehrere Tage "ausdampfen", trocknen. Ich kann ihn da nicht einfach wieder ins Terra setzen. Die Luftfeuchtigkeit wäre zu hoch.

Hab mir überlegt, ihm seine gewohnte Erde in einen Behälter zu tun, seine Rinde da rein zumachen und ihn über Nacht einfach da rein zu setzen. Zur Zeit ist er eh draußen und sonnst sich in seinem Außengehege.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  PaschaBlacky am Mo 28 Mai 2012 - 16:36

Huhu,

hmm hört sich eigentlich nach keiner schlechten Idee an. Weiß jetzt grade nur leider nicht ob die guten Bartis Tag-/ oder Nachtaktiv sind. rotwerd
Wie groß wäre denn der andere Behälter?
Ich denke nicht dass es ihm groß was ausmacht, wenn er Nachts in einem kleineren Behälter ist. Solange er ja wenn es Warm ist den ganzen Tag draußen in einem Außengehege rumwuseln kann. dontknow
Musst du denn das Gemisch gleich rein machen? Oder kannst du es z.B. in einem anderen Behälter anmischen trocknen lassen und dann umfüllen. Oder wird das zu viel Arbeit? kratz
avatar
PaschaBlacky

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Emiko am Mo 28 Mai 2012 - 16:40

Weiß jetzt grade nur leider nicht ob die guten Bartis Tag-/ oder Nachtaktiv sind.

achja Du bist ja witzig. Der tankt doch den ganzen Tag Sonne und sobald das Licht ausgeht, pennt der.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  PaschaBlacky am Mo 28 Mai 2012 - 16:47

grinsen na dann, denke ich nicht dass es ihn umbringen wird Nachts in einem kleinerem "Häuschen" zu sein. grinsen
avatar
PaschaBlacky

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Emiko am Mo 28 Mai 2012 - 16:50

Oder kannst du es z.B. in einem anderen Behälter anmischen trocknen lassen und dann umfüllen.
Nein, das geht nicht, weil das Zeug ja verhärtet.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Pinkmarusha am Di 29 Mai 2012 - 21:53

Das beste Mischverhältniss finde ich 1:5, falls der Kinderspielsand leicht feucht in der Verpackung ist brauchst du kein Wasser hinzumischen. Falls es aber doch zu trocken ist, einfach LEICHT anfeuchten (kein Feuchtgebiet daraus machen).

Du hast doch bestimmt einen kleinen Käfig noch irgendwo rumstehen, die sind sehr praktisch für Bartis lächeln Da könntest du ihn ohne Probleme ein Paar Tage halten, nimmst noch eine Klemmlampe oder eine Schreibtischlampe mit einer E27 Fassung, nimmst den einen Halogenspot aus deinem Terra und bestrahlst damit den Käfig. Dann kann er bei schönem wetter raus und falls das wetter doch nicht hält kannst ihn im Käfig "warm und hell" halten.

avatar
Pinkmarusha

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Anmeldedatum : 12.12.11
Alter : 33
Ort : Heidelberg

http://pinkmarusha.beepworld.de/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Emiko am Di 29 Mai 2012 - 21:56

Ne, das ist es ja. Ich hab keine Käfige mehr. Hab ja auch bald keine Ratten mehr, da brauche ich keine Käfige mehr.

Aber ich befürchte, dass ich eh zu wenig Sand habe. Das Wetter soll wieder schlechter werden, daher warte ich lieber noch mit dem Austauschen, auf die paar Tage hin oder her kommt's nämlich auch nicht mehr an.

Das mit der Schreibtischlampe ist eine prima Idee, danke, da wäre ich von selbst nicht drauf gekommen zwinkern
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Pinkmarusha am Di 29 Mai 2012 - 22:22

oder vielleicht hast du, oder jemand den du kennst, ein leeres Aquarium so ein 80er becken. da kannst dann auch so ne lampe dran klemmen. Eine große Box (ich sag immer IKEA boxen dazu) http://www.ikea.com/de/de/images/products/samla-box__68540_PE182704_S4.jpg geht auch, ist nur etwas unpraktisch für das tier, da es ringsherum nichts sieht und du von oben reingreifen musst, und das ist der typische Greifvogelgriff, der oft einen Schreck oder Angst auslösen kann.
avatar
Pinkmarusha

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Anmeldedatum : 12.12.11
Alter : 33
Ort : Heidelberg

http://pinkmarusha.beepworld.de/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Emiko am Mi 30 Mai 2012 - 13:22

Hm... also ich werde vermutlich einfach eine Plane auf den Boden legen, die gewohnte Erde drauf machen und die Rinde und Verglasungsfolie drum herum, die ist durchsichtig. Und dann natürlich noch das Licht.

Aber ich warte, bis das Wetter wieder besser wird, so dass ich ihn tagsüber wieder raus setzen kann.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Emiko am Mi 1 Aug 2012 - 12:10

Heute ist herrliches Wetter, kein Wölkchen am Himmel. Ich wage es jetzt mal, den Bodengrund im Terrarium zu wechseln.

OMG neeoder Ist das ein Staub Panik

Ich hole mit der einen Hand mit Handschaufel die Erde raus und in der anderen Hand habe ich eine Sprühflasche mit der ich versuche den Staub einzudämmen!

Jetzt gibt's erst was zu essen, danach kriegt Gepetto seinen neuen Bodengrund. Und hoffentlich auch Bilder.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Emiko am Mi 1 Aug 2012 - 14:25

Ich hab keine Ahnung, ob ich das richtig gemacht habe Rolling Eyes Auf jeden Fall hab ich ne monstermäßige Schweinerei im ganzen Haus und es hat mich Stunden lang Arbeit gekostet.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Emiko am So 5 Aug 2012 - 18:06

Ich bin total unglücklich mit dem Lehm-Sand-Gemisch.

Habe das Gemisch nochmal neu mit Lehm angereichert, weil ich den Eindruck hatte, dass es einfach noch viel zu sandig ist.

Seit das Zeug im Terra ist (das übrigens sehr viel schöner aussieht) habe ich ständig Sand in den Laufschienen und ich dachte damals schon bei der Erde, das Kratzen wäre pervers, aber mit dem Sand ist das einfach abartig!!

Ich fege den Sand ständig aus den Schienen raus. Nervt total.

Und außerdem ist ständig Sand im Futternapf und auch auf dem Boden rund um das Terra. böse
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Emiko am So 12 Aug 2012 - 23:50

Seit das Zeug im Terra ist (das übrigens sehr viel schöner aussieht) habe ich ständig Sand in den Laufschienen und ich dachte damals schon bei der Erde, das Kratzen wäre pervers, aber mit dem Sand ist das einfach abartig!!

Hat keiner eine Idee, was ich machen kann? trüb
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Sandy_96 am Mo 13 Aug 2012 - 0:03

Kannst du vergessen, unsere Nachbarn haben sich ein komplett neues Terra gekauft, an dem der Sand dann halt nicht an die Stelle kommt, an der mans aufmacht.
Ich glaub mehr als immer rausfegen kannst du nicht tun :/
avatar
Sandy_96

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1174
Anmeldedatum : 07.05.12
Alter : 21
Ort : Stuttgart, Fellbach

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Emiko am Mo 13 Aug 2012 - 9:56

Ich hab ja schon einen kleinen Pinsel, damit fege ich es immer aus. Außerdem hebe ich die Scheiben leicht an, damit die nicht so kratzen.

Nun habe ich mir überlegt, einen ca. 15 cm hohen "Streuschutz" aus Verglasungsfolie hinzumachen.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20172
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Pinkmarusha am Mo 13 Aug 2012 - 23:06

du kannst:

1. immer wieder "pinseln"

2. Rollschienen-System einbauen

3. andauernd absaugen

4. den sand vor den schienen "aushärten"

was anderes fällt mir auch nicht ein hmmm
avatar
Pinkmarusha

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Anmeldedatum : 12.12.11
Alter : 33
Ort : Heidelberg

http://pinkmarusha.beepworld.de/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Bodengrund - wohin mit Gepetto?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten