Graue Tierchen [Flöhe]

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Tressa am Do 1 Aug 2013 - 22:55

Huhu,

lange nichts von mir gehört, ich weiß. grinsen:D
Ich habe jetzt einen Hamster, aber das tut hier nichts zur Sache, dem geht's gut.
Das kann jeden Nager befallen, deswegen hoffe ich, ich bin hier nicht falsch.
Es haben sich graue Tierchen, ich gehe staaark davon aus, dass es Milben sind, im Kork und in der Rinde der Käfigeinrichtung eingenistet, auch an meinen Fenstern sind ein paar zu finden (das Fensterbrett ist Quasi aus Laminat, wo die oberste Schicht schon etwas abgeblättert ist).
Wie gesagt, meinem Hamster geht es super, keine juckenden stellen, keine Pünktchen im Nacken oder so, nichts, dass auf Bisse hinweist.
Jetzt meine Frage, was sind das für Biester und sind die gefährlich, bzw. nisten die sich nachher noch irgendwo anders ein?
Ich kann auch mal versuchen ein Foto zu machen, bevor alles in die Tonne kommt.

Die Viecher sind höchstens einen Millimeter groß und grau/dunkelbraun. Im Holzhäuschen sind sie nicht zu finden, auch nicht im Streu, auch wenn ich dieses trotzdem auswechseln werde, wer weiß, wer weiß.
Natürlich alles gut mit Essig auswischen und so, aber ich habe Angst, dass sich diese Viecher in meinem Zimmer ins Holz einnisten oder so.

Viele Liebe Grüße, Eileen.
avatar
Tressa

Weiblich Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Emiko am Do 1 Aug 2013 - 23:19

Hi Tressa,

ich hab keinen blassen Schimmer, aber in dem Fall würde ich sämtliches Zeug mal bei 180 Grad in den Backofen packen zwinkern
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20182
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Tressa am Do 1 Aug 2013 - 23:22

Okay, die sind im ganzen Käfig!



avatar
Tressa

Weiblich Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Emiko am Do 1 Aug 2013 - 23:24

Keine Ahnung, echt nicht, Milben? Haarlinge? Larven von irgendwas?

Ich kann dir nur empfehlen, dir Ardap zu kaufen (gibt's online, manchmal auch im Fressnapf, Köllezoo usw.)

Das ist ein Umgebungsspray, also darf nicht an den Tieren angewandt werden. Aber das tötet wirklich alles ab.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20182
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Tressa am Do 1 Aug 2013 - 23:29

Hallo,

danke dir, ich werde es mal Versuchen, nirgendwo bekommt man schneller eine Antwort als bei euch. Bussi 
avatar
Tressa

Weiblich Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Emiko am Do 1 Aug 2013 - 23:33

Zufall, dass ich gerade am Computer bin grinsen 

Kannst du irgendeine Klebefalle reinmachen, wo der Hamster nicht hinkommt? Es gibt ja so Klebefallen fürs Fenster für Fliegen, die keine Gifte haben und keine Gerüche aussondern, und einfach nur klebrig sind. Vielleicht kannst du die an die Innenwand des Käfigs anbringen, wo der Hamsti nicht hinkommt.

(Ich hab übrigens auch keine Ratten mehr, weiß nicht, ob du das schon mitbekommen hast.)

Edit:

Gegooglet: Haarlinge -> http://www.web-toolbox.net/maus/fotosgross/tierlaeuse-01.jpg
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20182
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Tressa am Do 1 Aug 2013 - 23:50

Huhu,

könnten das Katzen Haarlinge sein?
Wir haben 2 Katzen, die könnten die eingeschleppt haben, unter den Teppich finde ich auch vereinzelt welche, aber nur so fünf oder so, die haben sich wahrscheinlich verlaufen.
Ich bin gerade alles am Prüfen, aber das kommt eindeutig aus dem Käfig, ansonsten finde ich keine alarmierende Anzahl. In meinem Zimmer herrscht auch noch so schön Tropisches Klima am Tag (Dachbodenzimmer).
Das Vieh hat definitiv 2Körperteile, also Kopf und Körper, also kann ich Milben eig. ausschließen.
Gute Idee, ich werde mir welche auf ein Stück Tesa oder so fangen und dann morgen vllt. mal zur Tierärztin, da kann ich auch Balou mitnehmen, vllt. hat der ja was und ich sehe es einfach nur nicht.
avatar
Tressa

Weiblich Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Emiko am Do 1 Aug 2013 - 23:53

Ja, ich denke schon. Ist natürlich schwierig, das zu beurteilen, man kann ja nicht wirklich was erkennen auf den Bildern zwinkern

Auf jeden Fall würde ich alle Tiere spotten lassen. Hamster und Katzen. Und den Rest kriegst du hoffentlich mit Ardap weg, vielleicht gibt dir der Tierarzt auch einen bestimmten Fogger. Man sollte schon wissen, was für Viecher es sind.

Tesa ist ne gute Idee. Ich will dir keine Angst machen, aber wenn's ganz dumm läuft, musst du den Kammerjäger kommen lassen, wenn die Biester schon im Teppich sitzen. Der wird die Wohnung mal "ausräuchern" und ihr könnt dann für ein paar Stunden da nicht mehr rein.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20182
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Tressa am Do 1 Aug 2013 - 23:56

Drück mir die Daumen, ich halte euch auf dem Laufenden!
avatar
Tressa

Weiblich Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Emiko am Fr 2 Aug 2013 - 11:55

Ja, auf jeden Fall. Interessiert mich auch, was du da für Besucher hast und wie du die wieder losgeworden bist bzw. loswirst.
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20182
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Anna am Fr 2 Aug 2013 - 12:17

hallo

Tesaabklatsch machen und zum Tierarzt bringen, zwecks Bestimmung! jap
Nur, wenn du sicher weißt, was das für Viecher sind, kannst du auch auf die richtige Weise dagegen vorgehen. zwinkern

_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 19068
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Tressa am Fr 2 Aug 2013 - 13:49

Haha,
ich habe einen dreier im Lotto!
1.Milben
2.Katzenhaarläuse
3.Flöhe

und die lieben Flöhe sind die die sich so vermehren.
Ich hab so ein Spray bekommen, das tötet alles und mein Vater hat Fogger gekauft. C:
Hoffentlich klappt das alles!
Balou ist heute schon fast gestorben neeoder  aber jetzt gehts ihm besser beten1 , ein Tag später und es wäre zu spät gewesen, ich mache drei Kreuze wenn alles wieder gut wird!
Das war bestimmt die Straßenkatze, die den einen Tag durch unsere Wohnung gewandert ist ohne dass wir das bemerkt haben. böse 
Wünscht mir Glück! dauemendrück 
avatar
Tressa

Weiblich Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Emiko am Fr 2 Aug 2013 - 13:52

achja Boah!!

Wer ist Balou? Der Hamsti oder ne Katze?

Wie heißt denn der Fogger? Stell dich auf jeden Fall drauf ein, dass das ne langwierige Sache werden kann. Ein Flohkamm schadet auch nicht.
Wie genau funktioniert das mit dem Fogger?

Lässt man Katzen eigentlich auch spotten? Ich weiß von Nelli (mein Hund), dass das Ungezieferzeug, das sie bekommt nicht an Katzen angewandt werden darf.

Hast du dir trotzdem Ardap besorgt?

avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20182
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Anna am Fr 2 Aug 2013 - 14:26

Was für Flöhe sind es denn?
Denn wenn es sich bei den Flöhen z.B. um Katzenflöhe handelt, sind Nager lediglich Fehlwirte und sobald die Nager gespottet sind, dürften die Flöhe sie in Ruhe lassen. zwinkern

Foggern ist auf jeden Fall die beste Entscheidung. jap

Lässt man Katzen eigentlich auch spotten? Ich weiß von Nelli (mein Hund), dass das Ungezieferzeug, das sie bekommt nicht an Katzen angewandt werden darf.

Ja, es gibt extra was für Katzen. Wir verwenden immer Stronghold, weil wir damit die besten Erfahrungen gemacht haben. Wirkt übrigens auch gegen ein paar Wurmarten.

_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 19068
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Tressa am Fr 2 Aug 2013 - 14:52

Der Fogger ist weiblich und heißt Trixie, ich hab noch nie son Ding gebraucht, mein Vater hat den mitgebracht.
Keine Ahnung was das für Flöhe sind, mir wurde nur gesagt, dass man die ganz schwer los wird auch nach einem halben Jahr können noch welche schlüpfen und sich wieder vermehren.
Ich gehe schwer davon aus, dass der Nager ein Fehlwirt war, weil ich auch mehrmals gestochen wurde, aber wenn es so heiß ist kommt halt keine Katze zu mir nach oben, ansonsten wären die Flöhe wieder auf die Katze gesprungen und wahrscheinlich gestorben, weil die auch jeden Monat Frontline oder Stronghold oder wie das heißt bekommen, meine Schwester ist dafür zuständig. lächeln

Balou ist der Hamster, die Katzen heißen Paule und Tinka, bevor ihr ganz verwirrt seid.
Der Fogger wird für 2 Stunden in ein geschlossenes Zimmer gestellt und verströmt Nebel, (deswegen wohl auch Fog(ger)), dieser Nebel ist sehr giftig und wäre auch gefährlich für Menschen, also alles stirbt top meistens.
Balou sitzt jetzt in einem sauberen Schuhkarton, solange alles sauber gemacht wird, aber der ist so fertig, das stört ihn gar nicht.
Er hat jetzt ein kleines Stück Fleischwurst bekommen, um sich von dem Blutverlust zu erholen. :>
avatar
Tressa

Weiblich Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Tressa am Sa 3 Aug 2013 - 21:25

So, nachdem wir den Fogger angeschmissen haben, haben leider ein paar Flöhe unter den Schränken und unter dem Käfig überlebt. Heute war große Putzaktion, alle Möbel verrücken, saugen und Sprühen. Ardap habe ich mir jetzt auch nochmal bestellt und die Tage stellen wir den Gasofen nach oben, die Eier und Larven sterben bei über 35°C, also wird gut durchgehitzt.

Der Hamster erholt sich langsam wieder. Meinen Teppich habe ich weggeschmissen und alle entbehrlichen Sachen, der Rest kommt in Tüten, die erst mal für 1Jahr Luftdicht weggestellt werden und alles was ich so noch brauche wird morgen gründlich nochmal geputzt.

Gott sei Dank hatte ich Hilfe, zu viert hat das Ganze heute 5-6 Stunden gedauert.
avatar
Tressa

Weiblich Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Anna am Sa 3 Aug 2013 - 21:27

So, nachdem wir den Fogger angeschmissen haben, haben leider ein paar Flöhe unter den Schränken und unter dem Käfig überlebt.

Sollte eigentlich nicht passieren. hmmm Da sollte eigentlich trotzdem alles sterben.
Aber gut, kann man nicht ändern. Ardap wird die mit Sicherheit erledigen, denn das Zeug ist echt top!

_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 19068
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Emiko am Sa 3 Aug 2013 - 21:29

Also ich möchte echt nicht mit dir tauschen! Hab's vorhin mit meinem Mann davon gehabt. Wenn wir so ein Problem hätten, oh Gott, im ganzen Haus augen Und wenn ich an das Büro von meinem Mann denke, wo gut 4.000 CDs stehen!

Ne, Flöhe kann ich echt nicht brauchen!
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20182
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Sternenspringer am Sa 3 Aug 2013 - 21:32

Ja das ist eine furchtbare Arbeit, wir hatten auch mal unfreiwillig Flöhe (der Hund meines Exmannes hatte die mit eingeschleppt) in der Wohnung. Wir hatten zu dem Zeitpunkt keine Haustiere, deshalb sind die dann auf mich und meine Kinder losgegangen. Ich drück dir die Daumen das ihr das Problem bald los seit.
avatar
Sternenspringer

Weiblich Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 25.07.13
Alter : 36
Ort : Ingelheim

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Emiko am Sa 3 Aug 2013 - 21:40

Können denn die Flöhe auch vom Menschen übertragen werden, z.B. über die Kleidung?
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20182
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Sternenspringer am Sa 3 Aug 2013 - 21:42

Sieht so aus, denn der Hund war nie in unserer Wohnung, aber wir hatten die Plagen dennoch drin....Kommt aber sehr selten vor. Da muss der Flohbefall beim Tier schon extrem sein bzw. seiner Umgebung. Die Kinder hatten zu dem Zeitpunkt immer Taschen mitgegeben in denen ich alles fürs Wochenende eingepackt hatte, ich vermute die Biester hatten es sich darin gemütlich gemacht.

(edit: ich sollte die texte vor dem absenden nochmal lesen, sorry)


Zuletzt von Sternenspringer am Sa 3 Aug 2013 - 21:43 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Sternenspringer

Weiblich Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 25.07.13
Alter : 36
Ort : Ingelheim

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Emiko am Sa 3 Aug 2013 - 21:42

Oh Mann... Rolling Eyes 
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20182
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Emiko am So 4 Aug 2013 - 11:47

Ich hab gerade viel über Flöhe gelesen und muss sagen, dass ich sie echt extrem eklig finde. Und mir macht das ein wenig Angst, dass mein Hund die mir irgendwann ins Haus schleppen könnte. Wir haben halt auch ein großes, offenes und verwinkeltes Haus und das zu foggern wäre ein Ding der Unmöglichkeit. Ich müsste in dem Fall wirklich den Kammerjäger kommen lassen!

Neee, Flöhe können mir gerne gestohlen bleiben!

Gibt's denn ungefährlichen irgendwelche Hausmittelchen, wie man Flöhe fernhalten kann?
avatar
Emiko

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20182
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 40
Ort : Nähe Heilbronn

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Anna am So 4 Aug 2013 - 12:20

Verlässliche Hausmittel kenne ich nicht, aber du kannst es mit einem Flohhalsband versuchen. zwinkern

_________________
Viele Grüße von Anna  

Nähen   
» Schaut doch mal in meinem Shop vorbei: www.annas-kuschelsachen.de «
avatar
Anna
Kuschelsachendealerin
Kuschelsachendealerin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 19068
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://rattige-infos.de

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Sternenspringer am So 4 Aug 2013 - 12:21

Normalerweise wirkt das Mittel das man in dne Nacken macht gegen Zecken auch vorbeugend gegen Flöhe. Da gibt es einige Mittel, nur von Frontline würd ich gleich die Finger lassen, die meisten Biester sind mittlerweile Immun dagegen.
avatar
Sternenspringer

Weiblich Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 25.07.13
Alter : 36
Ort : Ingelheim

Nach oben Nach unten

Re: Graue Tierchen [Flöhe]

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten